Reiseführer China

Geschichte China
Logo Regiopia
WEBSITE

Die Geschichte Chinas

-403 Die Zeit der Streitenden Reiche. Die Königreiche Qin, Zhao, Wei, Han, Chu, Yan und Qi kämpften um die Vorherrschaft in China.
-221 Die Qin besiegten alle anderen Reiche und vereinten China unter einem Kaiser. Xianyang, das heutige Xian wurde zur Hauptstadt Chinas.
-206Die Han Dynastie regierte China.
0Hier beginnt die westliche Zeitrechnung mit der Geburt von Jesus Christus. Zeiten vor diesem Jahr werden mit einem Minus gekennzeichnet.
220Das Han-Reich zerbrach in viele Teilstaaten.
221Die Zeit der Drei Reiche. Aus den Trümmern der Han-Dynastie entstanden drei Reiche, die sich gegenseitig bekämpften.
579Die Sui Dynastie entstand in Daxingcheng, in der Nähe des heutigen Xian.
618Die Tang Dynastie übernahm die Macht.
907Wudai Zeit. Die Tang Dynastie ging unter und China wurde unter 5 kleineren Dynastien aufgeteilt. 
960Die Song Dynastie vereinigte das Land wieder unter einem Herrscher.
1264Der mongolische Eroberer Kublai Kahn baute seine Hauptstadt Dadu auf dem Gebiet des heutigen Beijing. Dadurch verlagerte sich das Machtzentrum Chinas nach Norden.
1279Die Mongolen gründeten die Yuan Dynastie.
1368Die Ming-Dynastie besiegte die Mongolen und verlegte die Hauptstadt Chinas nach Nanjing. 
1409Ming-Kaiser Yongle ließ die neue Hauptstadt Beijing errichten. Die südliche Hauptstadt Nanjing wurde dafür aufgegeben.
1644Die Mandschu (Manzhou) eroberten Beijing und gründeten die Qing-Dynastie. Nachdem die Qing Armee ganz China erobert hatte, verlegten die Mandschu ihre Hauptstadt von Mukden im Nord-Osten Chinas nach Beijing.
1842Großbritannien besiegte China im "Ersten Opiumkrieg". Nach dem "Vertrag von Nanjing" musste China einige seiner Häfen für den Handel mit den Briten öffnen. Die Briten importierten Opium, um Tee und Seide zu exportieren. 
1858Der "Vertrag von Tianjin" zwischen China und den Kolonialmächten Großbritannien, USARussland und Frankreich legalisierte den Opiumhandel und ermöglichte den fremden Mächten den Zugang zu weiteren Häfen. Englische Maße und die Englische Sprache wurde für Handelsgeschäfte verpflichtend. Zudem musste China im Norden Land an Russland abtreten. China betrachtete den Vertrag von Tianjin  als aufgezwungen und hatte nicht die Absicht sich an diese Vereinbarung zu halten, die nur die Interessen der Kolonialmächten wiederspiegelte.  
1860Die nicht Beachtung des Vertrags von Tianjin führte schließlich zum Zweiten Opiumkrieg. Als Strafaktion gegen Kaiser Xianfeng zerstörten französische und britische Soldaten den Alten Sommerpalast (Yuan Ming Yuan) in Beijing. 
1861Als Kaiser Xianfeng starb wurde sein Sohn Tongzhi zum neuen Kaiser erklärt. Die beiden Witwen Cixi und Ci'an regierten das Land für den jungen Kaiser. Da Ci'an wenig Interesse an Politik zeigte, übernahm Cixi die Geschäfte und regierte über Kindkaiser bis 1908.
1894Chinesisch-Japanischer Krieg. Japan besiegt China und erhält die östliche Mandschurei mit der Halbinsel Liaodong und die Insel Taiwan.
1911Die Qing-Dynastie wurde durch den Wuchang Aufstand und die Xinhai Revolution gestürzt. Einzelne Provinzen erklärten ihre Unabhängigkeit vom Kaiserreich. 
1928Nanjing wurde wieder zur Hauptstadt Chinas. 
1937Die Japaner besetzen bis 1945 den Norden und Osten Chinas.  
1949Die Volksrepublik China wurde ausgerufen. Mao Zedong machte Beijing wieder zur Hauptstadt des Landes.
1957In der Volksrepublik China wird die Pinyin Umschrift eingeführt. Pinyin übersetzt chinesische Schriftzeichen in lateinischen Buchstaben. Sie kommt der Aussprache chinesischer Wörter näher, als die zuvor benutzte Schreibweise. Peking wurde so zu Beijing und Nanking zu Nanjing. Gleichzeitig wurden auch die Schriftzeichen vereinfacht, die Kurzzeichen bestehen aus weniger Strichen und lassen sich schneller lernen. In Hongkong, Japan und Taiwan werden immer noch die Langzeichen verwendet.
1966Die Kulturrevolution von Mao Zedong begann. Bis 1976 wurden unzählige Kulturschätze Chinas zerstört.
1989Studentenproteste auf dem Platz des himmlischen Friedens in Beijing. Die Demonstranten fordern mehr Demokratie von der Kommunistischen Partei und werden schließlich von Panzern vertrieben.  
2008In der Hauptstadt Beijing finden die ersten Olympischen Spiele in China statt.
2019Handelsstreit zwischen den USA und China.

Anzeige

Top